Interview

State of the Art auf zwei Rädern: Andi Wittmann über die Suzuki Nine Knights

Hi Andi, erklär doch mal kurz, worum es sich bei den NineKnights genau handelt?
Nine Knights ist ein neues Event-Format, das der deutsche Freeskier Nico Zacek vor vier Jahren ins Leben gerufen hat. Im Gegensatz zu einem klassischen Contest geht es bei den Nine Knights nicht darum, den ersten Platz zu belegen und ein Preisgeld zu gewinnen, sondern gemeinsam mit Fotografen und Filmern einzigartiges Bildmaterial zu erstellen. Kurz gesagt: Die besten Fahrer und besten Fotografen verbringen eine gemeinsame Woche in einer spektakulären Kulisse und finden perfekte Bedingungen vor. Wichtig ist uns, dass die Bilder so gut werden, dass sie nicht nur für Szene-Magazine, sondern auch allgemeine Zeitungen und Zeitschriften interessant werden.

Warum ist das Startfeld auf neun Fahrer beschränkt?
Neun Fahrer bilden eine ideale Größe. Die Gruppe ist nicht zu groß, nicht unübersichtlich, aber auch nicht zu klein, so dass man auf den Bildern ständig dieselben Fahrer oder Tricks sieht.

Am Wildkogel entsteht ja gerade ein gigantischer Parcours für Mountainbiker. Wie sah denn die Strecke für die Fahrer des Nine Knights aus?
Das Set-up war zweigeteilt: Es bestand aus der Big Air Section mit dem wohl größten Mountainbike-Sprung, den es bisher gab und der Trail Section mit verschiedenen, variantenreichen Obstacles und einem Wallride.

Was waren den die Highlights der Woche?
Yannick Granieri, der am Big Air Jump unglaublich hohe Flip Whips und andere Backflip Combos gemacht hat. Und Martin Söderström konnte zwei Kategorien, Best Style und Best Trick für sich entscheiden. Insgesamt haben aber alle Fahrer mega gerockt. Ein Höhepunkt im negativen Sinne war leider, dass es am Samstag so stark gestürmt hat, dass wir den Publikumstag ausfallen lassen mussten. Das ist wirklich schade.

Du selbst konntest ja nur bedingt an den Nine Knights teilnehmen, weil du deine Schulterverletzung noch auskurieren musst.
Das stimmt, ich bin die Trail Section zwar so zum Spaß gefahren, konnte aber nicht richtig mitmachen. Aber nächstes Jahr! Die Nine Knights am Wildkogel sind auf drei Jahre angelegt und in Gedanken plane ich schon den Event für 2012. Da bin ich dann hoffentlich auch auf dem Rad voll mit dabei. Aja, und ein Nach-Shooting des jetzigen Kurses habe ich in drei bis vier Wochen geplant.

Steckbrief


MTB

Andi Wittmann

Alter
23 Jahre

 

Wohnort
Bad Aibling/Innsbruck

 

Homespots
BA-Trails und Wildkogl

 

Lieblingstrick
Cork 360 

 

Sponsoren
Giant, Suzuki, Zimtstern, Oakley, IXS, FiveTen, Maxxis, Spank, Fox, Shox, Formula, Acros, Assembly industries, Straitline, NiceOne
 

 
 
 

Einkaufswagen

Keine Artikel im Warenkorb.

Zur Kasse gehen